AKADEMIE
Ausbildung zum zertifizierten WerteCockpit-Coach

WerteCockpit ermöglicht es Ihnen, sowohl im Bereich des persönlichen Coachings und der Selbstreflexion als auch im Bereich der Personalauswahl und Stellenbesetzung das „Cockpit des Lebens“ genau unter die Lupe zu nehmen, Potenziale, Tempo und „rote Bereiche“ zu identifizieren und bei der weiteren Entwicklung an den richtigen „Schalthebeln“ anzusetzen. In der Arbeit mit Teams können die Einzelergebnisse zusammengenommen und für das Teambuilding nutzbar gemacht werden.

WerteCockpit ist innovativ, anschaulich, onlinebasiert, sehr schnell und unkompliziert durchführbar. Das Tool misst auf der Grundlage von Werten die Fähigkeiten und aktuellen Fokussierungen eines Menschen und kann aufgrund der Aufgabenstellung nicht manipuliert werden.

WerteCockpit wurde von Experten des CPS – Christlicher Personalservice entwickelt und dieses Verfahren gehört zur Familie der wertemetrischen Analysen. Es baut auf den wissenschaftlichen Forschungen von Prof. Robert S. Hartman auf, welches sich gut mit dem biblischen Wertesystem deckt.

Für den Gemeinde- und Glaubensbereich haben wir einen eigenen Teil in der Aufgabenstellung entwickelt. Dadurch wird es möglich, Fähigkeiten und aktuelle Lebenssituation eines Menschen gesamthaft, berufsbezogen und in seinem Glaubens- und Gemeindekontext zu betrachten.

Bei Bedarf erarbeiten wir mit Ihnen und Ihrer Organisation auch individuell auf Sie und Ihre Bedürfnisse ausgerichtete Begriffsfelder, die Ihnen in der Arbeit mit den Menschen Ihrer Institution erstaunliche Erkenntnisse vermitteln werden.

Sie können das Verfahren kennenlernen und es für sich selbst kostenlos testen, indem Sie auf folgenden Link gehen: http://www.wertecockpit.de/Interview/Try/cps

Im Anschluss erhalten Sie eine Kurz-Auswertung, die Ihnen einen ersten Eindruck vermittelt. Für eine ausführliche Auswertung lassen wir Ihnen dann gerne ein entsprechendes Angebot zukommen.

Wenn Sie WerteCockpit-Partner werden möchten und sich für eine Schulung für dieses Test-Verfahren entscheiden, werden Sie durch das in den Seminaren vermittelte Wissen zu Folgendem befähigt:

* Die Grundfähigkeiten und die aktuelle Lebenssituation eines Menschen zu analysieren und daraus Rückschlüsse auf dessen Eignung für bestimmte Jobs bzw. Berufsfelder zu ziehen oder nachhaltige Coachingansätze zu entwickeln.

* Personalentscheider entsprechend fundiert zu beraten.

* Den einzelnen Menschen auf seinem Weg in die Berufungsfindung zu begleiten und in eine gesunde Balance aus Persönlichkeit mit den Lebenswelten Privates-Berufliches-Gemeinde zu führen.

* Teams in ihrer Diversität und Einzigartigkeit zu trainieren und Grundlage für nachhaltige Teamentwicklung zu legen.

Seminarinhalte

(jede Stufe = 1 Tag Präsenz-Seminar vor Ort oder alternativ 3 Webinareinheiten à 2,5 Stunden):

Stufe D

* Kurz-Einführung in die Hintergründe des Verfahrens
* Interpretations- und Lesetraining des WerteCockpit-Reports
* Besonderheiten der Zusatz-Reports (beruflich, christlich)
* Handling: Umgang mit dem persönlichen, webbasierten Backoffice und seinen Funktionen
* Eröffnung eines eigenen WerteCockpit-Backoffice inkl. 5 Analyseeinheiten, um erste Erfahrungen zu sammeln


Stufe C * Vertiefung durch wissenschaftliche Hintergründe des Verfahrens * Übungen durch Fallbeispiele aus der Praxis * Analyse des gesamten Cockpit-Programms (Expertenanalyse) * Anwendungsfälle / Best Practice Beispiele * Teilnahme an der Qualified-Prüfung nach dem Seminar (onlinebasiert, ca. 30 Minuten, Interpretation eines Falles vor einem Prüfungsausschuss)


Stufe C
+profilingvalues
* Nach bestandener C-Prüfung: Durch Teilnahme an einem 2-stündigen Webinar: Einführung in die Besonderheiten und zusätzlichen Features des (noch ausführlicheren) profilingvalues-Verfahrens, das auf demselben Ansatz aufbaut
* Teilnahme an der profilingvalues-Prüfung
* Eröffnung eines profilingvalues-Backoffice (zusätzlich zu WerteCockpit)
(Über die Möglichkeiten und Vorteile einer Verknüpfung von WerteCockpit und profilingvalues beraten wir Sie gerne persönlich bzw. im Rahmen jeder Stufe-D-Schulung)


Stufe B * Übung und Vertiefung des Basiswissens der Stufen D und C
* Detaillierte Analyse der Zusatzreports (berufsbezogen, christlich) anhand anspruchsvoller Fall-Beispiele
* Beispielanwendungen für Stellenbesetzung und Teamentwicklung
* Vertiefung des Full-Reports mit der gesamten Cockpit-Analyse


Stufe A * „Hartman-Philosophie“ mit Erklärung des logischen Profils und Zustandekommen von Begriffsätzen
* Analyse schwieriger Fälle unter Hinzunahme aller verfügbaren Reports
* Entwicklung von Beratungsansätzen aufgrund eines Reports