BEGLEITUNG
Als Christ Karriere planen

Karriere und Christ sein sind kein Widerspruch. Im Gegenteil: Gott will, dass wir vorwärts kommen im Leben – und auch beruflich schon mal gegen den Strom schwimmen. Als Christ wird die eigene Karriere unter anderen Vorzeichen geplant:

Der „Faktor Christsein“, der „ - Faktor“ spielt die entscheidende Rolle: Worin liegt nach Gottes Idee meine Einzigartigkeit, die ich auch im beruflichen Bereich entwickeln und verwirklichen soll?

Außerdem: Christen, die Verantwortung in Unternehmen wahrnehmen, tragen auch Glaube und Werte in ihr Firmenumfeld hinein. 

Und: Jemand, der Karriere macht, wird um Fragen der Work-Life-Balance nicht herum kommen. Als Christ stehen die eigene Familie, berufliche Karriere, ehrenamtliches Engagement und Freizeit in einem besonderen Zusammenhang. Es geht um Fragen der Werte.

Alle diese Aspekte werden gebündelt betrachtet unter der Fragestellung der eigenen Lebensvision.

Deshalb führen wir Standortbestimmungen mit professionellen Verfahren durch, die auf den inneren Werten eines Menschen aufbauen, werfen einen ganzheitlich-systemischen Blick auf Ihre Situation und entwickeln mit Ihnen einen konkreten Plan für Ihre „Karriereleiter“, die sich jedoch nicht in einem „immer weiter, immer höher, immer schneller“ erschöpft, sondern vor allem den „ - Faktor“ integriert.

Wenn Sie diese Chance direkt ergreifen wollen, nehmen Sie bitte hier Kontakt mit uns auf.