AKADEMIE
Die Zukunftskonferenz Gemeinde

Mit der Zukunftskonferenz sollen Gemeinden bei der Arbeit an einem motivierenden Zukunfts- oder Leitbild unterstützt werden.

Die Ergebnisse werden erstaunlich schnell erzielt, die Umsetzung passiert hinterher fast wie ein Selbstläufer.

Das Grundprinzip lautet „getting the whole system in the room“ (Vertreter aller Gruppen sind beteiligt); Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft werden in kreativer Weise thematisiert; jeder kommt zu Wort (in unterschiedlichen, wechselnden Kleingruppen).
Alle entwickelten Ideen werden auf den gemeinsamen Konsens hin überprüft. Das Modell ist stark lösungs- und zukunftsorientiert. Es mündet in die direkte Planung zu konkreten Schritten zur Umsetzung